Die Digedags im Orient


1 - 1 von 3 Ergebnissen

Neu

Die Digedags im Orient

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 50 g


Band 1 - Hefte 212-215

 

Im Jahre 1835 regierte in seinem Palast am Goldenen Horn der Sultan Mahmud der Zweite über das osmanische Reich. Und er hat es wahrlich schwer, denn trotz enormer Steuerlasten sind seine Schatzkammern leer. So beschließt er, sich wie dereinst der weise Kalif Harun al Raschid als Bettler unter das Volk zu begeben. Im Kaffeehaus "Zur süßen Ruhe" muß er jedoch bald feststellen, wie das Volk wirklich von ihm denkt und wie überheblich seiner Leibgardisten sich benehmen. Die Digedags, die von den Gemeinheiten der Soldaten direkt betroffen sind, lassen sich das natürlich nicht gefallen. Leider verursacht ihre Strafaktion an den Gardisten auf dem Töpfermarkt einen gewaltigen Haufen Scherben. So kommt ihnen das Goldstück, das ihnen der als Bettler verkleidete Sultan überläßt, gerade recht, um dem Töpfer seinen Schaden zu ersetzen.

Weitere Produktinformationen

Einband Softcover
Farbigkeit 4farbig

Auch diese Kategorien durchsuchen: Orient-Serie (Nachdruck), Orient-Serie
1 - 1 von 3 Ergebnissen